Grundstück

Ein Grundstück stellt eine Fläche auf der Erdoberfläche dar, welche in der Regel über eine eigenständige Parzellennummer und einen separaten Eintrag im Grundbuch verfügt. Es gilt als unbewegliches Element des Grundvermögens und kann sowohl unbebaut als auch bebaut sein. In den meisten Fällen dient es als Grundlage für den Kauf oder Verkauf von Immobilien.

Das Eigentum an einem Grundstück kann von einer Vielzahl von Eigentümern gehalten werden, darunter Privatpersonen, Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen wie Städte oder Gemeinden. Der Erwerb oder die Übertragung des Eigentums kann durch den Kauf oder Verkauf, Erbschaft oder Schenkung oder im Rahmen anderer rechtlicher Verfahren erfolgen.

Um eine klare Identifizierung und Zuordnung von Grundstücken zu gewährleisten, werden sie in Flurkarten oder Katasterplänen erfasst. Die Eigentumsverhältnisse werden zudem im Grundbuch dokumentiert.

Die Nutzung von Grundstücken kann je nach örtlichen Bebauungsplänen und Vorschriften unterschiedlich sein. Ein Grundstück kann beispielsweise als Wohn-, Gewerbe-, landwirtschaftliches oder Waldgrundstück genutzt werden, wobei bestimmte Vorschriften und Bestimmungen zu beachten sind.

Die Größe, Lage und Beschaffenheit eines Grundstücks können erheblichen Einfluss auf dessen Wert haben.

Zurück zur Übersicht

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns über Ihr Interesse! Nutzen Sie unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine E Mail an info@immobilien-gutachter-braunschweig.de oder rufen Sie uns an: 053142879076

Kontaktformular
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner